Handama (Okinawa Spinat)

Gynura crepioides

Licht: sonnig

Wasserbedarf: mässig

Lebensdauer: mehrjährig

Winterhart: nein

Handama ist eine ergiebige und leckere Gemüse- und Salatpflanze, die wie Spinat verwendet wird. Durch ihre roten, fleischigen Blätter ist sie auch noch sehr dekorativ.

3,90  incl. gesetzl. MwSt.

Enthält 7% MWST
zzgl. Versand
Lieferzeit: nicht angegeben

Beschreibung

Diese ergiebige und leckere Gemüse- und Salatpflanze ist sehr eng verwandt mit Sambung Nyawa, dem Blatt des Lebens. Die Pflanze mit ihren roten fleischigen Blättern wächst bei entsprechender Wärme unglaublich rasant, so dass eine reichliche Ernte gewiss ist. Durch ihren hohen Eisengehalt ist Handama eine gesunde Bereicherung des Speiseplans. An einem sonnigen und feuchten Standort fühlt sich der Okinawa Spinat, wie er auch noch genannt wird, sehr wohl. Die Pflanze kann bei ca. 15 Grad überwintert werden, wächst dann aber langsamer. Handama ist wirklich einfach zu halten und überzeugt durch Ihre Eigenschaft zugleich attraktive Zierpflanze als auch Nutzpflanze zu sein.

Pflanzen & Anzucht:

normale Blumenerde

Standort:

sonnig und warm

Giessen & Düngen:

mässig

Überwintern & Schneiden:

hell und frostfrei bei mindestens 10°C, wenn die Pflanze zu groß und ausladend wird, kann sie problemlos eingekürzt werden.

Pflanzengesundheit:

Blattläuse mit einem Gemisch aus Seifenlauge und Spiritus behandeln

Bewertungen

Es gibt noch keine Bewertungen.

Schreiben Sie die erste Bewertung für „Handama (Okinawa Spinat)“