Afrikanische Traumwurzel

Silene capensis

Xhosa-Traumkraut, Kapokstrauch, Schneebusch

Licht: sonnig

Wasserbedarf: mässig

Lebensdauer: mehrjährig

Winterhart: bedingt, bis - 5 °C

Die afrikanische Traumwurzel gehört zu den Nelkengewächsen und ist eine der wirksamsten trauminduzierenden Pflanzen, die die des Mexikanischen Traumkrauts noch übertrifft

5,90  incl. gesetzl. MwSt.

Enthält 7% MWST
zzgl. Versand
Lieferzeit: nicht angegeben

Beschreibung

Die afrikanische Traumwurzel ist eines der wirksamsten trauminduzierenden Pflanzen. Die Wirksamkeit hierbei soll das mexikanische Traumkraut bei weitem übertreffen. Nach etwa 2 Jahren, kann man die Wurzeln der Pflanze ernten und in einer abgedunkelten Umgebung trocknen lassen. Es wäre möglich, dass selbst das Laub trauminduzierende Wirkung hat, jedoch wird in seiner Heimat hauptsächlich die Wurzel verwendet. Ähnlich wie das Aztekische Traumkraut, verbessert die Wurzel die Anzahl der Träume und die Traumerinnerung. Viele berichten, dass durch die Verwendung die Träume besonders lebhaft und farbenfroh wahrgenommen werden. Silene Capensis wächst ohne Probleme auch in unseren Breitengraden. Sie bevorzugt lockere und sehr feuchte Erde und verträgt Minustemperaturen von bis zu –5 Grad.

Pflanzen & Anzucht:

Als Subsrat normale Blumen- oder Gartenerde verwenden

Standort:

sonnig

Giessen & Düngen:

mässig giessen, nimmt kurzzeitige Trockenheit nicht übel, während der Wachstumsphase monatlich düngen

Überwintern & Schneiden:

Silene capensis ist ist bedingt winterhart und verträgt Temperaturen bis ca – 5°C. Verblühte Stängel entfernen.

Pflanzengesundheit:

Blattläuse mit einem Gemisch aus Seifenlauge und Spiritus behandeln

Bewertungen

Es gibt noch keine Bewertungen.

Schreiben Sie die erste Bewertung für „Afrikanische Traumwurzel“