Amorphophallus Mary Sizemore

Amorphophallus Mary Sizemore ist eine Kreuzung aus Amorpohophallus albus und der Teufelszunge Amorphophallus konjac. Sie entwickelt eine ganz eigenständige Form der Blüte

Zusätzliche Information

Licht

halbschattig

Wasserbedarf

mässig

Lebensdauer

mehrjährig

Winterhart

nein

6,90 

Enthält 7% MWST
zzgl. Versand
Lieferzeit: 7 Werktage

Vorrätig

Diese unkomplizierte Amorphophallus Art ist eine Kreuzung aus Amorpohophallus albus und Amorphophallus konjac. Sie entwickelt nach einigen Jahren eine ganz eigenständige Form der Blüte.
Die Mutterknolle entwickelt sogenannte Stolone, so daß die Mutterknolle dann in etwa aussieht wie eine Krake. Jeder dieser Stolone kann wieder für sich eingepflanzt werden und es entwickelt sich wieder eine neue Pflanze.
Wir bieten Ihnen hier Stolone an, bei denen der künftige Austrieb schon angedeutet zu sehen ist. Später im Jahr, so etwa ab Mai, verschicken wir dann schon die ausgetriebenen Pflanzen.
Ansonsten gilt im Grunde alles was im Text über Amorphophallus konjac bei uns auf der Webseite zu lesen ist.

Pflanzen & Anzucht:

Amorphophallus Mary Sizemore sollte in gut durchlässiges, nährstoffreiches Substrat gepflanzt werden

Standort:

Amorphophallus Mary Sizemore liebt einen halbschattigen Standort, im Sommer gerne im Freien.

Giessen & Düngen:

Mäßig giessen. Keine Staunässe damit die Knollen nicht faulen. Amorphophallus Mary Sizemore ist wie alle Amorphophallus Arten ein Starkzehrer und muss regelmäßig gedüngt werden.

Überwintern & Schneiden:

Nachdem das Laub von Amorphophallus Mary Sizemore im Herbst eingezogen ist, die Knollen bzw. Stolone am besten ausgraben und dunkel im Keller bei ca. 10°C überwintern. Im Frühjahr in frische Erde setzen sobald die Stolone zu treiben beginnen.

Pflanzengesundheit:

robust, gegen evtl. auftretende Blattläuse wirkt das Besprühen mit Wasser-Spiritus Lösung

Bewertungen

There are no reviews yet

Schreiben Sie die erste Bewertung für „Amorphophallus Mary Sizemore“

Warenkorb

Bestbewertete Produkte