Arnika

Arnica chamissonis

Amerikanische Arnika

Licht: sonnig

Wasserbedarf: mässig

Lebensdauer: mehrjährig

Winterhart: ja

Die Amerikanische Arnika ist wie die bekannte Bergarnika eine traditionelle Heilpflanze, jedoch kalkverträglicher und damit bedeutend leichter zu halten

4,90  incl. gesetzl. MwSt.

Enthält 7% MWST
zzgl. Versand

zur Zeit nicht lieferbar

Beschreibung

Herkunft & Eigenschaften:

Diese Arnikasorte kommt aus Amerika und ist bedeutend leichter zu halten als unser heimisches Bergarnika, das ausschließlich auf sehr sauren Böden gedeiht. Die medizinischen Inhaltsstoffe sind dieselben. Arnica chamissonis ist winterhart, wird ca. 30 bis 50 cm hoch und besticht durch wunderschöne gelbe Blüten, die von Juni bis August erscheinen.

Ernte & Verwendung:

Geerntet werden die Blüten während der Blütezeit und der Wurzelstock während der Ruhephase im Herbst. Verwendung als Zierpflanze für Blumenbeete und Staudengärten und als Apother- und Heilpflanze.

Wirkung & Nutzen:

Die wohl früheste Erwähnung ist die von Hildegard von Bingen. In der heutigen Zeit wird Arnika rein äußerlich z.B. als Umschlag oder Kompresse bei rheumatischen Muskel- und Gelenkschmerzen, sowie bei Prellungen und Verletzungen eingesetzt. Arnika fördert die Wundheilung, hemmt Entzündungen, wirkt antiseptisch und lindert Schmerzen. Desweiteren ist sie ein wertvolle Bienenfutterpflanze!

Pflanzen & Anzucht:

Arnica chamissonis ist gut für die Gartenkultur geeignet. Sie stellt keine besonderen Ansprüche an die Bodenqualität. Es empfiehlt sich jedoch das Einarbeiten von Kompost oder Hornspänen im Frühjahr.

Standort:

Vollsonnig bis leicht halbschattig.

Giessen & Düngen:

Je nach Standort und Sonneneinstrahlung regelmässig wässern, der Boden sollte nicht austrocknen. Düngen ist normalerweise nicht notwendig. Bei mageren Böden Kompost oder Hornspäne einarbeiten.

Überwintern & Schneiden:

Arnica chamissonis ist winterhart. Die Blätter ziehen im Herbst ein und treiben im Frühjahr aus dem Wurzelstock wieder aus.

Pflanzengesundheit:

Auftretende Blattläuse mit einem Gemisch aus Wasser und Spiritus besprühen. Vor Nacktschnecken schützen!

Bewertungen

Es gibt noch keine Bewertungen.

Schreiben Sie die erste Bewertung für „Arnika“