Australisches Zitronenblatt

(1 Kundenrezension)

Die flauschigen Blätter des Australischen Zitronenblattes verströmen einen betörenden Zitronenduft und schmecken auch nach Zitrone – eine schnellwachsende Plectranthus Art

Zusätzliche Information

Botanischer Name

Plectranthus spec.

Synonym

Australisches Limonenblatt

Licht

sonnig

Wasserbedarf

gering

Lebensdauer

mehrjährig

Winterhart

nein

7,90 

Enthält 7% MWST
zzgl. Versand

Ausverkauft

Das Australische Zitronenblatt kennen, heißt das Australische Zitronenblatt lieben. Der Duft, den diese Pflanze mit den flauschigen Blättern verströmt ist schlichtweg eine Sensation. Selten habe ich so einen unglaublich angenehmen Zitronen-Limonenduft erleben dürfen, der bei jungen und älteren Blättern sogar noch variiert. Die Pflanze wächst unglaublich schnell zu einem stattlichen Exemplar heran und kann leicht einen Meter hoch werden. Aus diesem Grunde sollte das Zitronenblatt immer wieder mal in einen größeren Topf gepflanzt werden. Eine gute und regelmäßige Düngung während der Sommermonate ist unumgänglich. Wie alle Plectranthus Arten möchte auch das Australische Limonenblatt warm, bei mind. 15 Grad überwintert werden, und zwar so hell wie möglich direkt am Fenster.

 

Synonyme: Plectranthus spec., Australisches Limonenblatt

Pflanzen & Anzucht:

Als Substrat ist gängige Blumenerde gemischt mit grobkörnigem Material geeignet.

Standort:

sonnig

Giessen & Düngen:

wenig giessen, verträgt keine Staunässe, in den Sommermonaten regelmässig düngen

Überwintern & Schneiden:

Hell und frostfrei bei mindestens 15° C überwintern. Rückschnitt fördert einen buschigen Wuchs.

Pflanzengesundheit:

wenig anfällig für Krankheiten und Schädlinge

1 Bewertung für Australisches Zitronenblatt

  1. Dirk Pfretzschner

    Schnell geliefert top Qualität

Fügen Sie Ihre Bewertung hinzu

Warenkorb

Bestbewertete Produkte