Chinesischer Gemüsebaum

Toona sinensis

Chinesischer Surenbaum, Chop-Suey Baum

Licht: sonnig

Wasserbedarf: mässig

Lebensdauer: mehrjährig

Winterhart: bedingt bis -10°C

Der Chinesische Gemüsebaum gehört zu den Mahagoniegewächsen. Seine essbaren Blätter enthalten viele Antioxidantien und Vitamine und sind ein Heilmittel der TCM

7,90  incl. gesetzl. MwSt.

Enthält 7% MWST
zzgl. Versand
Lieferzeit: innerhalb 10 Tagen nach Zahlungseingang

Beschreibung

Ein Baum, der Gemüse produziert . Die Blätter können geerntet werden und gelten als Delikatesse. Sie enthalten viele Antioxidantien und Vitamine und werden in der Traditionellen Chinesischen Medizin als Heilmittel verwendet. Er verliert im Winter die Blätter und gilt als winterhart, jedoch ist eine frostfreie aber kühle Überwinterung vorzuziehen. Die Pflanze zählt zu den Mahagonigewächsen, das Holz ist sehr hart und rötlich gefärbt.

Pflanzen & Anzucht:

Als Substrat ist normale Blumen- oder Gartenerde geeignet

Standort:

sonnig, nicht zu trocken

Giessen & Düngen:

die Erde immer leicht feucht halten, in der Wachstumsphase 1x wöchentlich düngen

Überwintern & Schneiden:

Der Chinesische Gemüsebaum gilt als winterhart, eine frostfreie Überwinterung ist jedoch vorzuziehen, verliert im Winter die Blätter, sodass die Überwinterung auch dunkel erfolgen kann, mässig giessen aber nicht komplett austrocknen lassen. Der Baum kann in der Höhe eingestutzt werden, wenn er zu groß geworden ist.

Pflanzengesundheit:

Spinnmilben bei zu trockenem Standort, für genügend Durchlüftung und Luftfeuchtigkeit sorgen

Bewertungen

Es gibt noch keine Bewertungen.

Schreiben Sie die erste Bewertung für „Chinesischer Gemüsebaum“