Hoja Santa

(1 Kundenrezension)

Hoja Santa gehört zu den mittelamerikanischen Gewürzen. Die Blätter eignen sich gut dazu, etwas darin einzuwickeln. Der Geschmack erinnert an Anis, Muskat und Pfeffer.

Zusätzliche Information

Botanischer Name

Piper auritum

Synonyme

Mexikanischer Blattpfeffer, Mexikanisches Pfefferblatt, Ohrenpfeffer, Makulan

Licht

sonnig

Wasserbedarf

mässig

Lebensdauer

mehrjährig

Winterhart

nein

39,90 

Enthält 7% MWST
Große buschige Pflanze im ca. 20 cm Topf

Ausverkauft

Auch Mexikanisches Pfefferblatt oder Mexikanischer Blattpfeffer genannt. Er gehört zu den mittelamerikanischen Gewürzen und ist in Europa weitgehend unbekannt. Die grossen Blätter der Pflanze und auch die jungen Stängel werden in der Küche des tropischen Mexiko sehr vielseitig genutzt . Der Geschmack ist angenehm aromatisch und erinnert an Anis, Muskat und Pfeffer, die Stängel schmecken wie eine Mischung aus Aprikose und Kokos. Die Blätter von Hoja Santa eignen sich sehr gut dazu, etwas darin einzuwickeln. Ein berühmtes mexikanisches Rezept ist pescado con Hoja Santa: Frischer Fisch wird in Pfefferblätter gewickelt und gegrillt. Das muss man einfach ausprobiert haben! Die Pflanze lässt sich gut im Kübel halten. Wichtig ist ein ausreichend grosser Topf, dessen Fassungsvermögen schon 50 l beinhalten sollte. Sie wird bis zu 3m hoch, die Blätter erreichen eine Grösse von 25-30 cm. Einen radikalen Rückschnitt im Winter verträgt die Pflanze gut. Frostfrei überwintern.

 

Synonyme: Piper auritum, Mexikanischer Blattpfeffer, Mexikanisches Pfefferbaltt, Ohrenpfeffer, Makulan

Pflanzen & Anzucht:

durchlässiges Substrat

Standort:

sonnig

Giessen & Düngen:

mässig

Überwintern & Schneiden:

hell und frostfrei bei mindestens 5°C

Pflanzengesundheit:

Blattläuse mit einem Gemisch aus Seifenlauge und Spiritus behandeln

1 Bewertung für Hoja Santa

  1. Anonym

    kräftige tolle gesunde Jungpflanze, bombastisch sicher verpackt!

Fügen Sie Ihre Bewertung hinzu

Warenkorb

Bestbewertete Produkte