Mariengras

Hierochloe odorata

Duftendes Mariengras, Duft-Mariengras, Vanillegras, Süßgras, Bisongras

Licht: sonnig

Wasserbedarf: mässig

Lebensdauer: mehrjährig

Winterhart: ja

Das Mariengras ist ein seltenes, winterhartes Duftgras.Es handelt sich um ein kumarinhaltiges Süßgras, das aromatisch nach Waldmeister riecht.

3,90  incl. gesetzl. MwSt.

Enthält 7% MWST
zzgl. Versand

lieferbar ab 2020

Beschreibung

Die­ses sel­te­ne, mehr­jäh­ri­ge Duft­gras ist hei­misch in Euro­pa, Asi­en und Nord­ame­ri­ka. Es han­delt sich um ein kuma­rin­hal­ti­ges Süß­gras das deut­lich nach Wald­meis­ter riecht. Es wur­de bei der Ver­eh­rung der Jung­frau Maria ver­wen­det, wor­auf der deut­sche Name Bezug nimmt. Die India­ner in Nord­ame­ri­ka flech­ten dar­aus Zöp­fe und ver­wen­den es für Heil­ri­tua­le. Die Pflan­ze wird dort auch Vanil­le­gras genannt. Wenn die gefloch­te­nen, tro­cke­nen Zöp­fe wie­der mit Was­ser befeuch­tet wer­den, ver­teilt sich erneut das ange­neh­me Aro­ma in der Umge­bung. Die Pflan­ze ist ein­fach zu hal­ten, zieht im Win­ter ein, um im Früh­jahr wie­der üppig aus­zu­trei­ben. Sie ist frost­fest und ver­mehrt sich durch Wur­zel­aus­läu­fer. Das Mari­en­gras soll­te immer schön feucht gehal­ten wer­den und nicht aus­trock­nen.

 

Syn­ony­me: Hieroch­loe odo­ra­ta, Duf­ten­des Mari­en­gras, Duft-Mari­en­gras, Vanil­le­gras, Süß­gras, Bison­gras

Pflanzen & Anzucht:

nor­ma­le Gar­ten­er­de

Standort:

son­nig

Giessen & Düngen:

mäs­sig

Überwintern & Schneiden:

win­ter­hart

Pflanzengesundheit:

robust

Bewertungen

Es gibt noch keine Bewertungen.

Schreiben Sie die erste Bewertung für „Mariengras“