Marokkanische Minze

Mentha spicata var. crispa

Nanaminze

Licht: sonnig - halbschattig

Wasserbedarf: mässig

Lebensdauer: mehrjährig

Winterhart: ja

Die Marokkanische Minze gehört zu den beliebtesten Minzsorten, die traditionell für Tees verwendet werden. Sie überzeugt mit ihrem intensiven, milden Spearmint-Aroma

3,20  incl. gesetzl. MwSt.

Enthält 7% MWST
zzgl. Versand
Lieferzeit: Innerhalb von 10 Tagen nach Zahlungseingang

Beschreibung

Die Marok­ka­ni­sche Min­ze ist eine wuchs­freu­di­ge und aus­dau­ern­de, krau­ti­ge Stau­de, die bis zu 60 cm hoch wird. Sie brei­tet sich leicht durch star­ke unter­ir­di­sche Aus­läu­fer aus, sodass man sie bes­ser in Topf­kul­tur hält. In Marok­ko ist sie eine weit ver­brei­te­te Tee­pflan­ze. Der Tee kann warm oder kalt getrun­ken wer­den und hilft bei Ver­dau­ungs­be­schwer­den. Neben Tees wird die Nanamin­ze vor allem für erfri­schen­de Drinks im Som­mer ver­wen­det: für Limo­na­de, Bow­le oder „Hugo“ oder auch für ori­en­ta­li­sche Gerich­te wie Cous­cous-Salat oder Tabou­leh. Die Marok­ka­ni­sche Min­ze macht sich auch sehr gut in Lamm­ge­rich­ten.

Pflanzen & Anzucht:

in nor­ma­len, gut drai­nier­ten Gar­ten­bo­den set­zen

Standort:

son­nig – halb­schat­tig

Giessen & Düngen:

mäs­sig gies­sen und dün­gen

Überwintern & Schneiden:

win­ter­hart, im Spät­herbst oder Früh­jahr ver­blie­be­ne Stän­gel boden­nah zurück­schnei­den

Pflanzengesundheit:

robust

Bewertungen

Es gibt noch keine Bewertungen.

Schreiben Sie die erste Bewertung für „Marokkanische Minze“