Peruanischer Pfefferbaum

Schinus molle

Rosa Pfeffer, Roter Pfeffer

Licht: sonnig

Wasserbedarf: mässig - hoch

Lebensdauer: mehrjährig

Winterhart: nein

Wie auch der Brasilianische Pfefferbaum trägt der Peruanische Pfefferbaum rosa Früchte, die als Pfefferersatz verwendet werden. Seine hängenden Blätter sind jedoch gefiedert

4,90  incl. gesetzl. MwSt.

Enthält 7% MWST
zzgl. Versand
Lieferzeit: innerhalb 10 Tagen nach Zahlungseingang

Beschreibung

Ernten Sie Ihren eigenen Pfeffer! Der peruanische Pfefferbaum ist ein immergrünes Gewächs mit wunderschön herabhängenden Zweigen. Die Blätter duften sehr aromatisch wenn man sie zerreibt. Die Früchte sind leuchtend rosa und schmecken leicht nach Pfeffer und können im Handel als Rosa Pfeffer gekauft werden. Schinus molle ist eine unproblematische Kübelpflanze, die auch kalt (frostfrei) aber hell überwintert werden kann.

Pflanzen & Anzucht:

gängige Kübelpflanzenerde verwenden

Standort:

sonnig

Giessen & Düngen:

mässig

Überwintern & Schneiden:

Hell und frostfrei bei mindesten 5°C , sparsam giessen, jedoch nicht austrocknen lassen. Die Pflanze wächst kompakter, wenn man die langen Seitentriebe etwas einkürzt.

Pflanzengesundheit:

wenig anfällig für Schädlinge und Krankheiten

Bewertungen

Es gibt noch keine Bewertungen.

Schreiben Sie die erste Bewertung für „Peruanischer Pfefferbaum“