Pita Bhringaraj

Wedelia calendulacea

(2 Kundenrezensionen)

Licht: sonnig

Wasserbedarf: mässig - hoch

Lebensdauer: mehrjährig

Winterhart: nein

Pita ist eine wichtige ayurvedische Heilpflanze, die vor allem bei der Behandlung von Leberleiden eine enorme Rolle spielt und antibiotische und tumorhemmende Wirkung hat

5,20  incl. gesetzl. MwSt.

Enthält 5% MWST
zzgl. Versand
Lieferzeit: Innerhalb von 7 Werktagen (nach Zahlungseingang)

Vorrätig

Beschreibung

Pita ist eine wich­ti­ge Heil­pflan­ze der Ayur­ve­di­schen Medi­zin. Die Pflan­ze spielt vor allem als Leber­me­di­zin eine wich­ti­ge Rol­le und deren frisch gepress­ter Saft wird eben­so zur Hei­lung von Gal­len­lei­den ein­ge­setzt. Auch wer­den ihr anti­bio­ti­sche Wir­kung und tumor­hem­men­de Eigen­schaf­ten zuge­spro­chen. Die wür­zig schme­cken­den Blätt­chen und Trieb­spit­zen fein­ge­hackt kann man zur Zube­rei­tung von Sala­ten ver­wen­den. Die Pita Pflan­ze ist leicht zu hal­ten und ent­wi­ckelt sich sehr üppig mit sehr schö­nen gel­ben Blü­ten. Pita kann an einem hel­len Stand­ort am Fens­ter leicht über­win­tert wer­den.

 

Syn­ony­me: Wede­lia calen­du­la­cea

Pflanzen & Anzucht:

Sub­strat: her­kömm­li­che Blu­men­er­de

Standort:

son­nig

Giessen & Düngen:

regel­mäs­sig gies­sen und dün­gen, nicht aus­trock­nen las­sen

Überwintern & Schneiden:

hell und warm bei min­des­tens 5 ‑10° C über­win­tern, Rück­schnitt jeder­zeit mög­lich

Pflanzengesundheit:

Spinn­mil­ben bei zu war­mem und tro­cke­nem Stand­ort, für aus­rei­chend Umluft und Luft­feuch­tig­keit sor­gen

2 Bewertungen für Pita Bhringaraj

  1. Ger­hard

    Gesun­de Pflan­zen, gut ver­packt, schnel­le Lie­fe­rung. Alles bes­tens.

  2. Georg

    Super­toll ver­packt und her­vor­ra­gen­de Pflan­zen. Ger­ne wie­der!!!

Fügen Sie Ihre Bewertung hinzu