Wunderblatt

Kalanchoe pinnata

Göthe-Pflanze, Pathar Chatta

(3 Kundenrezensionen)

Licht: sonnig

Wasserbedarf: gering

Lebensdauer: mehrjährig

Winterhart: nein

Das Wunderblatt ist eine einfach zu haltende, sukkulente Heilpflanze aus China, Indien und Afrika. Sie wird dort zur Wundheilung und Behandlung von Entzündungen eingesetzt.

4,90  incl. gesetzl. MwSt.

Enthält 5% MWST

Ausverkauft

Beschreibung

Die­se hoch­in­ter­es­san­te Pflan­ze ist in Chi­na, Indi­en und Afri­ka als Heil­pflan­ze bekannt. Sie wird dort zur Wund­hei­lung und zur Behand­lung von Ent­zün­dun­gen ein­ge­setzt. Der Saft aus den Blät­tern wirkt anti­bak­te­ri­ell, schmerz­lin­dernd, fun­gi­zid und anti­vi­ral. Die Lis­te der mög­li­chen Anwen­dun­gen ist lang. In der Indi­schen Medi­zin wird der Saft von Kalan­choe pin­na­ta u. a. zur Behand­lung von Nie­ren­stei­nen ange­wen­det. Die beson­de­re Fähig­keit der Pflan­ze ist, dass selbst klei­ne Tei­le des Blat­tes in die Erde gesteckt in der Lage sind, neue Pflan­zen her­vor­zu­brin­gen. Eine nicht all­täg­li­che Fähig­keit! Die­se Tat­sa­che hat ihr auch den Namen Wun­der­blatt ein­ge­bracht. Hin und wie­der kann es auch pas­sie­ren dass sich, wie bei der Goe­the Pflan­ze Brut­blatt, an den Blatt­rän­dern klei­ne neue Pflänz­chen ent­wi­ckeln. Das Wun­der­blatt ist wirk­lich sehr ein­fach zu hal­ten und nimmt kaum einen Pfle­ge­feh­ler übel. Der Stand­ort soll­te hell sein und 15 Grad Cel­si­us nicht unter­schrei­ten. Stau­näs­se soll­te ver­mie­den wer­den. Unse­re Mut­ter­pflan­ze aus Zen­tral Afri­ka hat inzwi­schen flei­ßig Nach­kom­men pro­du­ziert, die wir Ihnen hier anbieten.

 

Syn­ony­me: Kalan­choe pin­na­ta, Göthe-Pflan­ze, Pathar Chatta

Pflanzen & Anzucht:

Gut für Zim­mer­kul­tur geeig­net. Grob­kör­ni­ges Sub­strat ver­wen­den, z.B. Suk­ku­len­ten­er­de oder nor­ma­le Blu­men­er­de gemischt mit z.B. Blähton

Standort:

son­nig und warm

Giessen & Düngen:

wenig gies­sen, ver­trägt auch län­ge­re Tro­cken­pe­ri­oden sehr gut, in der Wachs­tums­pha­se kann gele­gent­lich etwas Dün­ger ver­ab­reicht werden

Überwintern & Schneiden:

hell und mög­lichst warm, bei min­des­tens 15°C

Pflanzengesundheit:

zu viel Näs­se kann zu Wur­zel­fäu­le füh­ren, ansons­ten sehr robust

3 Bewertungen für Wunderblatt

  1. Sebas­ti­an Hensel

    Pflan­ze kam sehr schnell, sicher ver­packt und in einem guten Zustand an!

  2. Son­ja

    Schnel­ler Ver­sand und wirk­lich 1 a Ver­packt ! Der Saft der Pflan­ze soll Krebs bekämp­fen! Hof­fe sehr, es wirkt sich güns­tig aus!

  3. daniel.eroes

    Hal­lo,
    habe die Goe­the Pflan­ze inten­siv gesucht und bin hier fün­dig geworden.
    Mei­ne Dia­gno­se waren Nierensteine/​Nierenkolik (sehr schmerz­haft), 2 Stei­ne waren noch in der Nie­re mit einer Grö­ße von 4mm und 3mm. Ich war eini­ge Male im Kran­ken­haus und bei sämt­li­chen Ärz­ten. Die Optio­nen waren eine Ope­ra­ti­on oder war­ten bis Ich die nächs­te Nie­ren­ko­lik bekam. Da das gan­ze sich über meh­re­re Wochen mit sehr unan­ge­neh­men Schmer­zen gezo­gen hat bin Ich auf die Goe­the Pflan­ze auf­merk­sam gewor­den. Im Euro­päi­schen Raum bekommt man über die hei­len­de Wir­kung nur sehr wenig Infor­ma­tio­nen. Im Indi­schen hin­ge­gen ist es ein tra­di­tio­nel­les Heil­mit­tel gegen Nierensteine.
    So bin Ich nach mei­ner Suche hier auf die Pflan­ze gesto­ßen und habe 10 STK gekauft.

    Bei mir hat es geklappt und Ich bin mei­ne Stei­ne losgeworden.

    Möch­te mich auf die­sem Weg herz­lich bedanken.

    Ein wirk­li­cher geheim Tipp die­se Gärtnerei.

    Ein­fach nur genial.

    Lie­be Grüße

    Dani­el

Fügen Sie Ihre Bewertung hinzu