Seidenbaum

Albizia julibrissin

Seidenakazie, Schlafbaum

Licht: sonnig

Wasserbedarf: mässig

Lebensdauer: mehrjährig

Winterhart: nein

Der Seidenbaum oder Schlafbaum gehört zu den Mimosengewächsen. Die roten Blüten sehen pinselartig aus. Das filigrane Laub faltet sich abends „zum Schlafen“ zusammen.

9,90  incl. gesetzl. MwSt.

Enthält 7% MWST
zzgl. Versand
Lieferzeit: innerhalb 10 Tagen nach Zahlungseingang

Beschreibung

Ein auffallend schön blühender Baum, der oft im Mittelmeerraum zu sehen ist. Die roten Blüten erinnern an einen Kosmetikpinsel. Die Pflanze mit den filigranen Blättern wird auch Schlafbaum genannt, weil sie gegen Abend und nachts die Blätter fein säuberlich zusammenfaltet. Dasselbe Phänomen ist auch bei Trockenheit zu sehen, wodurch sich der Baum durch Verkleinerung der Blattoberfläche gegen Verdunstung schützt. Der Seidenbaum kann ab dem zeitigen Frühjahr bis spät in den Herbst draußen im Freien stehen und verliert dann seine Blätter. Aus diesem Grund kann der Seidenbaum auch kühl und dunkel überwintert werden und verträgt sogar einige Minusgrade. Im Sommer verträgt der Baum auch die pralle Sonne und sollte regelmäßig gedüngt werden. Der Seidenbaum gehört zur Familie der Hülsenfrüchtler und die Früchte erinnern etwas an Bohnen.

Pflanzen & Anzucht:

Mediterrane Erde bzw. Kübelpflanzenerde verwenden

Standort:

sonnig

Giessen & Düngen:

mässig giessen, im Sommer wöchentlich düngen

Überwintern & Schneiden:

Frostfrei bei mindestens 5°C, verliert im Winter die Blätter, sodaß die Überwinterung auch dunkel erfolgen kann. Ein Rückschnitt, der im Frühjahr erfolgen sollte, fördert einen kompakteren Wuchs.

Pflanzengesundheit:

wenig anfällig für Schädlinge und Krankheiten

Bewertungen

Es gibt noch keine Bewertungen.

Schreiben Sie die erste Bewertung für „Seidenbaum“